Lektorat/Korrektur

Ich arbeite seit einigen Jahren als freie Lektorin/Korrektorin. Auf meiner externen Korrekturseite gibt es noch einen extra Überblick darüber. 

 

 

Lektorat - Korrektorat (Abschlusskorrektur) 

 

Ein Lektorat nimmt Änderungen direkt im Text vor und geht sowohl auf inhaltliche, stilistische wie auch grammatikalische Schwächen ein. 

 

Im Korrektorat werden nur Grammatik-, Tippfehler und Interpunktion geprüft, wenn Sie als Autor davon überzeugt sind, dass Ihr Werk logisch und inhaltlich korrekt ist, und keine Veränderungen durchgeführt werden sollen.

 

Ein Lektorat oder ein Korrektorat bei mir kostet 0,85 € pro Normseite. Jedes Manuskript wird von mir auf Normseiten umgewandelt, bevor ich mit der Arbeit beginne.

Die genauen Kosten erfahren Sie nach einer kostenlose Probesichtung von 10 Normseiten, bei dem der Aufwand eingeschätzt wird und Sie sich von meiner Arbeit überzeugen können. Sollte die Fehlerdichte jedoch sehr hoch sein, wird sich auch der Preis etwas erhöhen, da damit zusätzliche Arbeit verbunden ist.

 

Ich biete auch auf Anfrage eine Abschlusskorrektur an. Dabei lese ich nur einmal über das Manuskript drüber, ob wirklich alles fehlerfrei ist. Pro Normseite verlange ich dafür 0,50€.

 

Wieso so günstig?

 

 

 Ich mache diese Korrekturarbeiten aus Spaß an der Freude und muss davon nicht leben. Da es dennoch einen Teil meiner Zeit beansprucht, muss ich etwas dafür verlangen, deswegen der niedrige Preis.

Ich arbeite mit Papyrus Autor zusammen und mache mit diesem Programm, zusammen mit meinen Erfahrungen, Ihr Manuskript lesebereit.